Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Hinweis zu Einbrüchen in Profen

In letzter Zeit gab es mehrere Einbrüche im Bereich Profen. Vor allem wurde hier das Sportlerheim des SV Eintracht Profen angegriffen. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden. Gegenstände aus dem Objekt wurden entwendet.

In der Nacht zum 14. Mai 2015 (Männertag) wurde nun durch eine Streife der Zeitzer Polizei in der OL Profen ein beiger/hellgelber Renault Trafic mit entwendeten TDO-Kennzeichen festgestellt. Das Fahrzeug war mit mindestens 3 männlichen Personen besetzt. Der Renault befuhr die B2 aus Elstertrebnitz kommend und sollte auf der B2 kontrolliert werden. Der Fahrer gab aber Gas und entzog sich dem Zugriff der Polizei. Die Flucht ging wieder zurück auf Sachsen-Gebiet. Im Bereich KITZEN verlor sich die Spur der Täter.

Bei den Insassen des Renault Trafic könnte es sich um die Täter der Einbrüche in Profen handeln. Nach unbestätigten Angaben der Polizei Sachsen soll es sich um Täter handeln, die im Bereich der Landesgrenze Sachsen - Sachsen-Anhalt (Lützen - Zwenkau - Pegau - Profen) agieren. Es werden Fahrzeuge verwendet, die zuvor entwendet oder nicht mehr zugelassen sein sollen. Die angebrachten Kennzeichen sind meistens entwendet und stehen zur Fahndung.

 

Thomas Hoffmann

   

Veranstaltungen  

Keine Termine
   

Sportveranstaltungen  

25. November 2017
14:00 Uhr
TSV Tröglitz : Eintracht Profen II
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER