Halbmarathon  

   

Leichtathletik  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Mit einem 0:0 bei der Reservemannschaft vom 1. FC Weißenfels kamen unsere Männer etwas enttäuscht nach Profen zurück. Immerhin hatte man im Hinspiel Sage und Schreibe 9:0 gewinnen können und so rechnete man sich beim Abstiegskandidaten sicherlich mehr als nur einen Punkt aus.

Gegen den FC ZWK Nebra avancierte Martin Kitze zum Matchwinner. Mit 4 Treffern hatte der Eintracht-Kapitän erheblichen Anteil daran, dass die Punkte in Profen bleiben! Zwischen der 19. und 25. Spielminute gelang ihm sogar der lupenreine Hattrick!

Profen musste sich am Sonntag in Kreispokal-Viertelfinale gegen FC RSK Freyburg mit 1:4 geschlagen geben. Die Eintracht konnte früh in führung gehen (Martin Kitze), verpasste es aber in Halbzeit eins die Überlegenheit in Tore umzumünzen.

Das Testspiel unserer I. Herrenmannschaft beim FSV Meuselwitz, das für Samstag geplant war fällt leider aus.

Unsere Reservemannschaft erwartet am Samstag, 14 Uhr, den VfB Zeitz im Satdion des Friedens.

Unsere II. Männermannschaft konnte sich mit 3:0 (2 x B. Gürtler, Müller) gegen den VfB Zeitz durchsetzen und sammelt damit 3 ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. 

Die C-Junioren mussten eine 0:3 Heimniederlage gegen den FC ZWK Nebra hinnehmen. Trotz einer starken Vorstellung und Überzahl mussten die Schützlinge von Mirko Stahl in Halbzeit zwei Lehrgeld bezahlen. Trotzdem können die Jungs und Mädels auf dieser Leistung aufbauen!

Mit einem 0:1 Auswärtserfolg beim SV Hohenmölsen baut unsere Eintracht ihre Siegesserie weiter aus. Da der FSV Grün-Gelb Osterfeld sein Spiel beim Naumburger BC verlor, belegt unsere I. Mannschaft nun den 3. Platz.

   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER