Halbmarathon  

   

Leichtathletik  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Profen musste sich am Sonntag in Kreispokal-Viertelfinale gegen FC RSK Freyburg mit 1:4 geschlagen geben. Die Eintracht konnte früh in führung gehen (Martin Kitze), verpasste es aber in Halbzeit eins die Überlegenheit in Tore umzumünzen.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste ausgleichern und legten auch nach. In der Folge lies Profen dann ein, zwei gute Gelegenheiten aus, das 2:2 zu erzielen. Als Freyburg dann auf 3:1 erhöhte, sah man einigen Profener an, nicht mehr ans Weiterkommen zu glauben. Kurz vor Schluss stellte der FC RSK den 4:1 Endstand her.

Die A-Jugend konnte sich unterdessen bei der SG Buna Halle / FSV 67 Halle mit 9:2 durchsetzen. Bemerkennswert sind die 2 Gegentreffer, da Halle nur mit 7 Mann antreten konnte. Florian Stahl (3), Philipp Kipping (2), Kevin Jäger (2), Silvio Gürtler und Eric Schümann markierten die Profener Treffer.

Die Spiele der E- und C-Junioren sind ausgefallen.

   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER