Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Mit einem Gesamtergebnis von 2776 - 2673 Holz konnten unsere Kegler gegen die 2. Mannschaft von Grün-Weiß Granschütz in einem sehr attraktiven Wettkampf wichtige zwei Punkte einfahren.

Auch im neuen Jahr lassen die Auswärts-Ergebnisse unser Kegler noch viel Luft nach oben.

Zum ersten Wettkampf der Rückrunde traten wir bei Empor Gröben an, mit dem Ziel was Zählbares mit zu nehmen.

Bereits am vergangenen Wochenende hatten wir Aufbau Zeitz zu Gast in Profen. Nach der deftigen Niederlage in Lossa wollten und mussten wir unbedingt gewinnen um nicht direkt in den Abstiegskampf zu rutschen.


Der Start in die neue Saison verlief bislang sehr unglücklich. So verlor man in Großgrimma II und in Reuden sehr knapp mit 11 und 8 Holz. Nach diesem Fehlstart war sofort klar das eine Klasse höher ein anderer Wind weht und man sich mit Ausrutschern ( nach unten) und Fehlwürfen zügeln muss.

Die 1. Mannschaft unserer Kegler kassierte in Lossa eine derbe Klatsche. Das war ein deutlicher Klassenunterschied den man auf der 2 Bahnanlage bestaunen durfte. Mit 2574 - 2271 Holz kamen wir in Lossa unter die Räder und waren zu keinem Zeitpunkt des Wettkampfes ein echter Gegner.

Am vergangenen Wochenende waren die Kegler zu Gast beim SV Kretzschau. Mit einem Gesamtergebnis von 2569 - 2361 Holz wurden wir förmlich deklassiert.

Unterkategorien

   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER