Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Am vergangenen Wochenende waren die Kegler der SG Grün-Weiß Döschwitz unsere Gäste.

Ausgehend vom Tabellenstand der Mannschaften eine klare Sache aber wie so oft im Sport spielt das selten eine Rolle. Wir verloren im Laufe des Wettkampfes langsam aber stetig Holz um Holz an die sehr gut spielenden Döschwitzer und manch einer von uns begann schon zu zittern. Aber am Ende können wir doch fast immer auf unsere enorme Heimstärke bauen, so auch diesmal. Andreas Arndt begann mit soliden 417 Holz. Andre Scholle und sein Gegner Uwe Gellert verließen die Bahn mit jeweils 431 Holz. Bernd Gerhard kegelte 416 Holz und verlor sein Duell gegen den besten Gästekegler Jörg Rosenberg (441 Holz) deutlich. Martin Kitze erwischte auch keinen sehr guten Tag und erreichte 408 Holz. Sein Gegner, Rudi Nelkenbrecher (435 Holz) kam besser zurecht und unser Rückstand wuchs auf 57 Holz. Andreas Legler (447 Holz) und der Tagesbeste Alexander Schulze (466 Holz), konnten dann das Ergebnis doch noch positiv für uns gestalten sodass wir am Ende mit 2585 - 2554 Holz die Oberhand behielten. 

Nach diesem Spieltag stehen wir zusammen mit Kayna und Theissen, alle 16-6 Punkte, an der Tabellenspitze. Diese Konstellation verspricht ein packendes Saison-finale bei noch drei zu spielenden Partien. Den grössten Trumpf besitzt wohl Kayna, haben sie doch noch zwei Heimspiele. Wir haben in unserem letzten Heimspiel Theissen zu Gast. Mehr Spannung geht wohl kaum. 

Für die kommenden Aufgaben allen viel Erfolg und Gut Holz.....

 

Andreas Legler

   

Termine Kegeln  

Keine Termine
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER