Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Alle Jahre wieder …
Wenn rote Zipfelmützen um den Backofen wuseln, wenn Glühweinduft in er Luft liegt, wenn leuchtende Kinderaugen gebannt auf den Weihnachtsmann schauen – dann ist wieder Weihnachtsmarkt in Profen.

 

Pünktlich zum 1. Advent hat der SV Eintracht Profen wieder zum diesjährigen Weihnachtsmarkt für Jung und Alt eingeladen.
Kinder aus dem Profener Kindergarten eröffneten das vorweihnachtliche Treiben im Kulturzentrum mit einem kleinen Programm. Bei Kaffee, frisch gebackenen Plätzchen und leckeren Kräppelchen  lauschten die Gäste den Gedichten und Liedern der Kleinsten. Der Weihnachtsmann wurde leider von seinen Rentieren wegen des mangelnden Schnees in Stich gelassen, schaffte es aber trotzdem pünktlich einzufliegen und erfreute mit kleinen Geschenken die Kinderherzen. Belohnt wurde er dafür mit lieben Versen und Reimen.
Für die „Großen“ gab es wieder das traditionelle Tischkegeln und das beliebte Dosenwerfen. Als nötiges Zielwasser gab es neben Glühwein, mit oder ohne Schuss, auch andere warme und kalte Getränke. Leckeres vom Grill, frisch zubereitete Soljanka und Pizzabrötchen aus dem Holzbackofen ließen keinen Hunger aufkommen. Umrahmt wurde der Weihnachtsmarkt von kleinen Künstlern der Musikschule „Klangkiste“ und von Trompetenklängen, vorgetragen von Hendrik Böhme.  In diese musikalische Unterhaltung stimmten auch die zahlreichen Besucher mit ein – dabei kam bei allen eine vorweihnachtliche Stimmung unter dem festlich geschmückten Baum auf.
Plätzchen ausstechen und backen, Basteln von Papierweihnachtsbäumen sowie Holz- und Papierengeln, auch das Gestalten von persönlichen Schlüsselbrettern – unter all diesen Aktivitäten konnten die Kleinen auswählen und hatten sichtlich ihre Freude daran. Marmelade vom „Froschkönig“, aber auch Seifen und Pflegeprodukte von „Beauty und Hair“ aus Reuden waren perfekte kleine Geschenke, nicht nur für Weihnachten.
Wir möchten uns bei Janet und Rico Hanschmann, bei den Gemeindearbeitern, dem Kindergarten und allen anderen fleißigen Wichteln für die schönen Stunden zum ersten Advent recht herzlich bedanken.  Bedanken möchten wir uns auch bei den Sponsoren: Familie Rollow, Familie Bransky, Ronny Stürtzer und dem Backhaus Hennig für das Bereitstellen des Backofens.

P:S. Ein herzliches Dankeschön gilt selbstverständlich auch unserem Weihnachtsmann, der uns auch in diesem Jahr  die Treue gehalten hat. (Anscheinend waren wir doch alle ganz lieb gewesen)

Claudia und Monika Mallok

 

   

Veranstaltungen  

Keine Termine
   

Sportveranstaltungen  

25. November 2017
14:00 Uhr
TSV Tröglitz : Eintracht Profen II
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER